Virtuelle Ringvorlesung “Die Corona-Pandemie: eine Analyse und Reflexion aus Sicht der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften”

Die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät der Eberhard-Karl-Universität Tübingen lädt ab dem 29. Juni 2020 allabendlich um 18.30 Uhr (mittwochs um 19.15 Uhr) zu einer Virtuellen Ringvorlesung (wochentags) ein. In einem 30-45 minütigen Vortrag beleuchten Forscherinnen und Forscher der Fakultät ausgewählte Aspekte der Corona-Pandemie vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Literatur oder eigener Forschung. Anschließend werden Fragen aus dem virtuellen Publikum diskutiert. Eine Teilnahme für Interessierte, die nicht Mitglieder der Universität sind, ist kostenlos und ohne Registrierung möglich. Die Verantwortlichen haben die Ringvorlesung unter das Dach von “DFG2020 – Für das Wissen entscheiden” gestellt.

Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion in Tübingen

16. Juli 2020

Termin herunterladen

Es scheint, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Es kann sein, dass nicht alle Webseiten-Elemente vollständig funktionierien.

Verstanden

Bitte drehen Sie Ihr Tablet ins Querformat und laden Sie die Seite neu.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Hochformat und laden Sie die Seite neu.