Wissenschaftsausstellung der Universität Stuttgart: “Pretty Porous – Alles Porös”

Vom 18. Juni bis 30. August 2020 ist die Wissenschaftsausstellung “Pretty Porous – Alles Porös” mit vielen Vorträgen im Rahmenprogramm im Foyer des Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart, Willy-Brandt-Straße 25, 70173 Stuttgart, zu sehen. Eintritt frei.

Die Verantwortlichen haben die Ausstellung unter das Dach von “DFG2020 – Für das Wissen entscheiden” gestellt.

Öffnungszeiten des Planetariums Stuttgart

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Planetariums Stuttgart besucht werden

Mo: geschlossen
Di: 10.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Mi: 10.00 – 12.00 Uhr, 13.00 -16.00 Uhr, 18.00 – 20.00 Uhr
Do: 10.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Fr: 10.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 21.00 Uhr
Sa: 13.00 – 19.00 Uhr
So: 13.00 – 19.00 Uhr

Vortragsreihe zur Wissenschaftsausstellung

Ort: Kuppelsaal im Planetarium Stuttgart
Anmeldung zur Vortragsreihe über: Patrizia.Ambrisi@visus.uni-stuttgart.de

Donnerstag, 18. Juni 2020, 16:00 Uhr
Prof. Ingrid Kögel-Knabner, WZW TU München,
Fachvortrag im Rahmen der „SFB 1313 Anneliese
Niethammer Lecture Series“, Universität Stuttgart
Mineral surfaces and organic matter accumulation in soils?
Zusätzliche Live-Übertragung: https://youtu.be/CmeasmqiQDg

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:00 Uhr
Öffentliche Vernissage der Ausstellung
„Pretty Porous – Alles Porös“
Live-Übertragung: https://youtu.be/CmeasmqiQDg

Mittwoch, 24. Juni 2020, 18:30 Uhr
Prof. Holger Steeb, Institut für Angewandte Mechanik,
Universität Stuttgart
Löcher im Beton

Mittwoch, 1. Juli 2020, 18:30 Uhr
Prof. Oliver Röhrle, Institut für Modellierung und Simulation
Biomechanischer Systeme, Universität Stuttgart
Poröser Mensch: Von den Wirbeln zu den Muskeln

Mittwoch, 8. Juli 2020, 18:30 Uhr
Prof. Rainer Helmig, Institut für Wasser- und
Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart
Vom Gehirn zur Brennstoffzelle: Poröse Medien sind überall

Mittwoch, 15. Juli 2020, 18:30 Uhr
Prof. Holger Class, Institut für Wasser- und
Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart
Die Nutzung des Untergrunds für die Energieversorgung

Mittwoch, 22. Juli 2020, 18:30 Uhr
Prof. Christian Rohde, Institut für Angewandte Analysis und
Numerische Simulation, Universität Stuttgart
Netzwerke, Fraktale, Schockwellen: Mathematischer Small Talk mit porösen Medien

Mittwoch, 29. Juli 2020, 18:30 Uhr
Prof. Miriam Mehl, Institut für Parallele und Verteilte Systeme, Universität Stuttgart
Mehr Erkenntnis durch schlaues Rechnen? Chancen und Grenzen der Simulation

Bild: ABK Stuttgart

Ausstellung in Stuttgart

18. Juni – 30. August 2020

Termin herunterladen

Es scheint, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Es kann sein, dass nicht alle Webseiten-Elemente vollständig funktionierien.

Verstanden

Bitte drehen Sie Ihr Tablet ins Querformat und laden Sie die Seite neu.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Hochformat und laden Sie die Seite neu.